ÜBER INSTITUT HERBERG

Institut Herberg bietet anerkannte akkreditierte Homöopathie-Ausbildung in Deutschland.

Durch die richtige Anwendung der klassischen Homöopathie können Sie akute sowie chronische Erkrankungen erfolgreich behandeln. Absolvieren Sie Ihre Ausbildung für klassische Homöopathie In Frankfurt. Egal ob Sie aus Deutschland, Österreich, Schweiz oder Liechtenstein kommen - bei uns haben Sie die Möglichkeit, Ihre Ausbildung mit Zertifizierung abzuschließen. Melden Sie sich jetzt zur Homöopathie Ausbildung an. Wir freuen uns auf Sie !

Unsere Mission Die Homöopathie gehört zu den natürlichen Heilmethoden und bietet vor allem Heilpraktikern die Möglichkeit, ihr Portfolio zu erweitern. Anders als in der Schulmedizin betrachtet ein Homöopath seine Patienten ganzheitlich. Die Art der Behandlung geht auf den Ursprung des Wortes Homöopathie zurück. Dieses stammt aus dem Griechischen und setzt sich aus "Homoion" (ähnlich) und "Pathos" (Leiden) zusammen. Der Therapeut geht entsprechend nach dem Grundsatz "Ähnliches mit Ähnlichem zu heilen" vor. Zu den bekanntesten Darreichungsformen, die ein Homöopath einsetzt, zählen die Globuli. Der Begriff "Homöopath" ist allerdings gesetzlich nicht geschützt.

Die Ausbildung Die Homöopathie bietet eine Alternative oder ist praktische Ergänzung zur altbekannten Schulmedizin. Mit einer Homöopathie Ausbildung können Sie sich als Heilpraktiker zum Homöopathen weiterqualifizieren. Unser Institut versucht die beste Möglichkeit dazu bieten, diese Ausbildung erfolgreich zu bestehen.

Institut Herberg bietet folgende Homöopathie Ausbildung im Programm

Die Homöopathie Ausbildung richtet sich in erster Linie an Heilpraktiker, Ärzte und qualifizierte Kräfte angrenzender Fachgebiete. Doch auch für fachfremde Interessierte besteht die Option, sich für die Selbstbehandlung fortzubilden. Je nach Anbieter haben Sie die Möglichkeit, die Weiterbildung als Präsenz- oder Fernlehrgang zu belegen. Beide Varianten sind in der Regel so konzipiert, dass Sie diese nebenberuflich beziehungsweise in Teilzeit absolvieren können.

Die Grundlagen sind in 7 unterschiedlichen Blöcke eingeteilt.

Themenblock 1: Ähnlichkeits-Gesetz, Rezeptur, Erste-Hilfe, Operationsbegleitung u.a. Themenblock 2: Erstanamnese, Fallanalyse, Repertorium, Arzneimittellehre Themenblock 3: Das Organon, Konstitutionslehre, Arzneimittelbilder, Fallanalyse Themenblock 4: Miasmenlehre, Nosoden, Repertorisationen Themenblock 5: Chronische Krankheiten, ganzheitliches Behandlungskonzept Themenblock 6: Kinderkrankheiten, Impfen Themenblock 7: Vernetzte Therapie mit Homöopathie & Anthroposophie, Schlangen und Spinnenmittel, Arzneimittelportraits

Homöopathie hat eine ständig wachsende Rolle in der gesunden Ernährung. Die Menschen von dem 21. Jahrhundert wollen so gesund wie möglich essen un leben. Dazu gehört auch die Methode, wie einige Krankheiten behandelt werden. Homöopathie bietet also eine Alternative zur. Komplementär-Medizin. Die Zahl der Homöopathen nimmt in den letzten Jahren stetig zu und auch die Patienten legen zunehmend Wert auf eine naturheilkundliche bzw. homöopathische Behandlung. Wenn Sie wirklich echte Homöopathie wollen, dann lohnt es sich, seinen homöopathischen Behandler - egal ob Heilpraktiker oder Arzt - sorgfältig auszuwählen. Wenn Sie dazu Fragen haben, können Sie uns gerne kontaktieren.